SubEthaEdit & VPN

Ein noch leichtere Variante fuer alle die SubEthaEdit-Files sharen wollen und wie in unserem Fall
einen permanten OS-X-Server irgendwo stehen haben ist:

OSX-Server:
1) VPN ein! (User wie immer konfiguriert)

Client:
2) VPN ein!

3) Fertig!

PS: Detailierte Anleitung gibt’s hier noch nich!

Erfolg gegen Vorratsdatenspeicherung


Bundesverfassungsgericht schränkt Vorratsdatenspeicherung ein – Zypries‘ Rücktritt gefordert
———–

„Unter Berücksichtigung aller (anderen) Umstände ergibt sich, dass die Verfolgung von Straftaten zu gerade einmal 0,002% durch eine Vorratsspeicherung von Verkehrsdaten effektiviert werden könnte. Schon allein durch Zufälle und statistische Einflüsse schwankt die jährliche Zahl der aufgeklärten Straftaten um ein Hundertfaches dieses Betrags.“

———-
Kronzeuge der Vorwürfe ist ausgerechnet eine Studie des Bundeskriminalamts, nach der die Vorratsdatenspeicherung die durchschnittliche Aufklärungsquote „von derzeit 55 % im besten Fall auf 55,006 %“ erhöhen kann. In Irland und in einigen anderen Staaten, in denen es bereits eine Vorratsdatenspeicherung gibt, hatte sie keinen merkbaren Einfluss auf die Kriminalitätsrate. Aus diesen und aus anderen Gründen sei nicht zu erwarten, betonen die Organisationen, dass damit weniger Verbrechen geschehen würden und die Sicherheit der Bevölkerung gestärkt würde.
———-

GOALMACHINE in WIEN

Derzeit wird die GOALMACHINE im Kindermuseum zoom in Wien ausgestellt.
Die Ausstellung geht vom 5. März bis 29. Juni 2008 und ist im

GOALMACHINE@ZOOM

ZOOM Kindermuseum
MuseumsQuartier
Museumsplatz 1
1070 Wien

Goalmachine Wien

Goalmachine Wien

link zum Museum

Sollte jemand vorbeikommen so schickt uns doch ein paar Bilder, oder noch besser Videos!!!!

SubEthaEdit & SSH

Endlich. n-Gehirnhälften in einem Text auf drk* zusammenarbeiten lassen.

Client:

1)
Im Terminal
sudo pico ~/.ssh/config
aufrufen und folgendes hineinkopieren

#
Host unser.neuer.dark.star
RemoteForward 6942 127.0.0.1:6942
#

2)
und weiter

pico ~/.bash_profile

folgendes hineinkopieren:
#SSHTUNNEL DARKSTAR
alias subetha='ssh -f -N ich@unser.neuer.dark.star'

3) und wenn wir jedesmal SubeEthaEdit nutzen wollen in der Gruppe
einfach nur
subetha & Pass eintippen

4) Fertig !

5) Danke an die Coding Monkeys

OS-X Server:
1)
Tunnel in Port #6942 punchen:

sudo pico /private/etc/sshd_config

und folgende Zeile aktivieren
GatewayPorts yes

2)
und sshd neustarten:
SystemStarter -v restart SSH

maz&andy @ cebit 2008

Maz @ cebit 2008Am Donnerstag, den 6.3. haben wir für den Huber Verlag für Neue Medien die Verleihung des Innovationspreises 2008 auf der CeBit fotografisch wie auch filmisch dokumentiert.

.
Es hat mich sehr gefreut mal wieder mit maz unterwegs gewesen zu sein….

Maz @ cebit 2008andy @ cebit 2008