„Smokers – Entstehung des Lebens“ für das Nationalmuseum für Naturgeschichte Luxemburg

#throwbackthursday #wieallesbegann #smokers #entstehungdeslebens

Für den heutigen Rückblick gehen wir weit zurück in der Geschichte – sehr weit zurück… nämlich zur so genannten Smokers-Theorie über die Entstehung des Lebens auf der Erde! In der neuen Dauerstellung des Musée national d’histoire naturelle Luxembourg findet ihr die von PXNG.LI realisierte 3D-Animation „Smokers – Entstehung des Lebens“. Sie erklärt, wie in hydrothermalen Quellen am Grund der Tiefsee („Smokers“ genannt) verschiedene, chemische Prozesse ablaufen, die z.B. für die zur Bildung von DNA notwendigen Aminosäuren zuständig sind. Im Innern bilden sich nach und nach Zellwände aus – mit dem Austritt dieser Zellen ins Meer wird die Fortentwicklung des Lebens überhaupt erst ermöglicht. Daher sehen Evolutionsbiologen in den „Smokers“ den Ursprung allen Lebens auf der Erde.

„Devonmeer“ – Bodenprojektion im Nationalmuseum für Naturgeschichte Luxemburg

Strandfeeling im Musée national d’histoire naturelle Luxembourg​? In der neuen Dauerausstellung macht die Bodenprojektion „Devonmeer“ von PXNG.LI​ einen gewaltigen Zeitsprung und gewährt Einblicke auf den urzeitlichen Meeresgrund. Im 3D-animierten Bodenrelief schwimmen neben zahlreichen anderen Arten ein langgestreckter Kopffüßer, ein Panzerfisch, Lungenfische, ein großer Meeresskorpion zwischen den bunten Muscheln und Korallenbänken umher. Welche Tiere erkennt ihr beim Spaziergang am Strand im Urlaub wieder – und ist das überhaupt möglich? Schaut einmal genau hin, in unserem Clip: