Wanderschuhe eingepackt! Am Freitag, den 2. Juni, geht es um 16 Uhr vom Kunstverein Schwäbisch Hall aus los auf den „Haller Watertrack“. Bei der Kunstwanderung mit Dominik Rinnhofer im Rahmen der Ausstellung „Watertracks“ wird mit originalen „JerryCans“ aus Ruanda an der Haller Quelle Wasser geholt, um dieses im Anschluss in das Becken im Ausstellungsraum zu füllen. Zusätzlich können sich die Teilnehmer*innen den vom Künstler mitgeschnittenen Soundtrack aus Butare auf ihr Smartphone laden und den Weg damit durch eine zusätzliche, auditive Komponente erweitern. Einen Eindruck der Ausstellung und von der zurückzulegenden Strecke gibt es hier zu sehen: