Nebenius- und Weiterbildungsehrung 2017 – Konzeption und Projektionen für die IHK Karlsruhe

Im April 2017 fanden die Nebenius- und die Weiterbildungsehrung der IHK Karlsruhe im Kongresshaus Baden-Baden statt. Mit der Nebenius-Medaille (benannt nach Karl Friedrich Nebenius) werden besondere Verdienste rund um die berufliche Bildung wie langjährige Tätigkeiten der ehrenamtlichen Prüfer ausgezeichnet. Im Rahmen der Weiterbildungsehrung werden alle Meister, Fach- und Betriebswirte, die ihre Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen haben, geehrt.

PXNG.LI übernimmt bereits seit vielen Jahren die künstlerische Konzeption und Projektionen rund um diese Veranstaltungen der IHK Karlsruhe. Moderiert wurde die Nebeniusehrung von Martin Wacker und musikalisch von der Acapella-Band Les Brünettes begleitet. Bei der Weiterbildungsehrung sorgten Christoph Wilke mit Moderation und iPad-Zaubershoweinlage und die Band „The News“ für Unterhaltung! Den Zusammenschnitt beider Events findet ihr hier:

#throwbackThursday – fleißiges Werkeln im PONG-Büro, heute wie damals

Der Frühjahresputz muss warten, denn diese Woche haben einige unserer Projekte Deadline! Zudem steht heute Abend die zweite Veranstaltung der IHK Karlsruhe in dieser Woche an – die Weiterbildungsehrung in Baden-Baden. Da herrscht emsiges Schaffen!
Fleißig gewerkelt wurde bei PONG auch schon vor 15 Jahren, wie ein Rückblick auf eine der historischen PONG-Arbeitsstätten an der Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe belegt.
#throwbackThursday


PONG-Arbeitsstätte, HfG Karlsruhe, 2002

Nebenius-Ehrung IHK Karlsruhe 2016 – Künstlerische Konzeption und Projektion

Morgen findet, wie in jedem Jahr, die Nebenius-Ehrung der IHK Karlsruhe statt. Mit der Nebenius-Medaille (benannt nach Karl Friedrich Nebenius) werden besondere Verdienste rund um die berufliche Bildung wie langjährige Tätigkeiten der ehrenamtlichen Prüfer ausgezeichnet. 2016 übernahm PXNG.LI die künstlerische Konzeption und Projektionen für die Veranstaltung in der Ettlinger Stadthalle. Passend zu den einzelnen Programmpunkten wurden Visuals auf kreisrunde Flächen projiziert – u.a. auf ein Kreistruss von 4 Metern Durchmesser, das direkt in der Mitte über dem Rednerpult prangte. Abgerundet wurde die Show durch einen Jojo-Künstler und eine dreiköpfige Akustikband. Impressionen des Abends gibt es hier zu sehen:

Künstlerische Konzeption und Projektion für die „Jahresbestenehrung“ 2016 der IHK Karlsruhe

Im Rahmen einer großen Festveranstaltung fand am 10. November 2016 die „Jahresbestenehrung“ der IHK Karlsruhe in der Karlsruher Gartenhalle statt, in der alljährlich die besten Absolvent*innen aus den Winter- und Sommerprüfungen geehrt werden. Für diese Veranstaltung wurde PONG mit der kompletten künstlerischen Konzeption und Projektion betraut. Die Gestaltung im Retro-Stil einer 1980er-Jahre Quizshow, moderiert von Pierre M. Krause und mit Live-Acts der Acapella-Band „Les Brünettes“, fand bei den Preisträger*innen wie den geladenen Gästen viel Zuspruch. Hier ein paar Impressionen der Veranstaltung:

Projection Mapping für die „Weiterbildungsehrung“ 2016 der IHK Karlsruhe

Anlässlich der „Weiterbildungsehrung“ am 27. September 2016 im Karlsruher Konzerthaus wurden über 600 Meister, Fach- und Betriebswirte der IHK Karlsruhe ausgezeichnet. PONG wurde für das Projection Mapping beauftragt und setzte die Benutzeroberfläche von Smartphones, das Sprachsystem SIRI sowie diverse Google-Tools gezielt zur Interaktion und Erweiterung der Moderation und iPad-Zaubershow von Christoph Wilke ein. Den Kurzclip dazu gibt es hier zu sehen: