Vortrag “Projection Mapping – Als die Bilder die Leinwand verließen” am 23. Nov. um 14 Uhr & 24. Nov. um 10 Uhr, Raumwelten-Kongress Ludwigsburg

#raumwelten
Heute um 14 Uhr geht’s los! Und morgen (Fr, 24. November) um 10 Uhr habt ihr noch einmal die Möglichkeit, dem Vortrag Projection Mapping – Als die Bilder die Leinwand verließen von Dominik Rinnhofer und Andreas Siefert beim “ABC der Szenografie” auf dem Raumwelten Kongress 2017 zu lauschen. Wir wünschen viel Vergnügen und eine angeregte Diskussion!

Ankündigung: “Innovation Meeting” von MEKA Event, am 12. Oktober 2017

Das wird spannend! Am 12. Oktober lädt MEKA Event der MEKA – Medienregion Karlsruhe zu einem Innovation Meeting im Stephanssaal der Ständehausstraße 4 in Karlsruhe ein.

Unter dem Leitsatz “revolutionize productive creativity” werden hier Innovationsforschung aus dem klassischen Movie-Making mit Ergebnissen neuester Visualisierungstechnologien aus der Werbe- und Filmbranche zusammengebracht.

Hierzu beleuchten zwei hochkarätige Referenten das Thema „Innovation“ aus unterschiedlichen Perspektiven:
Dr. Gianluca Sergi, Direktor des Institute for Screen Industry Research an der University of Nottingham, UK, reiste ein gutes Jahrzehnt lang für seine Forschungen zum Thema „Innovation in the film industry“ zu allen namhaften Filmstudios weltweit, um deren Arbeit, Philosophie und Prozesse zu untersuchen. Im Rahmen des MEKA Innovation Meeting präsentiert er diese Forschungsergebnisse nun erstmals vor deutschem Publikum.
Pascal Tonecker, Executive Producer/Managing Producer, PIXOMONDO Frankfurt, ist Spezialist für Postproduktion und visuelle Effekte mit 20 Jahren Erfahrung in verschiedenen Disziplinen der Werbe-­ und Filmindustrie. Seit 2014 ist er COO und Managing Producer der PIXOMONDO STUDIOS in Frankfurt, die u.a. für die Visual Effects von Filmen wie „Game of Thrones“, „Hindenburg“ oder TV‐Spots von Mercedes, Porsche und VW verantwortlich zeichnen. Unter dem Motto „Ich sehe was, was Du nicht siehst! – Wie Mixed Reality unseren Alltag verändern wird“ beleuchtet er insbesondere am Beispiel der Mixed Reality unter Einsatz der Microsoft HoloLens wie und ob Zukunftstechnologien bereits zur Gegenwart gehören und wie sie sich im Alltag etablieren.
Das Innovation Meeting richtet sich mit Vorträgen, einem Workshop und Diskussionen an jeden, der in seinem Unternehmen Innovationsprozesse anstoßen und eine Innovationskultur fördern möchte – oder sich einfach für die neuesten Tricks der Mixed-Reality-Spezialisten interessiert. Zum Event auf Facebook!

Vortrag Dominik Rinnhofer & Andreas Siefert auf KreativStart-Kongress Karlsruhe, Mai 2017

PONG @ KreativStart – Kongress für kreative Unternehmen Karlsruhe 2017! Heute Morgen hielten Dominik Rinnhofer und Andreas Siefert, Geschäftsführer der PXNG.LI GmbH, einen Vortrag zum Thema “Projection Mapping & Projektionen für Werbung, Show und Event” auf der MEKA – Medienregion Karlsruhe-Bühne im Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe. Noch bis 16 Uhr werden vom K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe spannende Vorträge und Workshops für Kreativschaffende angeboten.

#hingesetzt – Andreas Siefert im Interview mit Techtag

Schluss mit Undercover-Boss! In der Interview-Reihe #hingesetzt von Techtag geht es um die Person hinter der Position oder dem Titel. Und damit um die Beantwortung von eher ungewöhnlichen Interview-Fragen – das Resultat sind persönliche Einblicke und interessante Anekdoten!
Für den dritten Teil der Interview-Reihe stand nun Andreas Siefert, Geschäftsführer von PXNG.LI GmbH, vor der Kamera. #hingesetzt wurde von Techtag, das Blog für die Hightech-, Web- und IT-Szene mit Fokus auf Erfolgsgeschichten aus der IT, konzipiert.

“Capture the Pyramide” gewinnt Red Dot Award 2016!

CD2016_RD_Game_Design_RGB

Jury-Statement Red Dot Award 2016:
“Es ist mir eine besondere Freude, Ihnen heute mitteilen zu können, dass Sie zu den

Siegern des Red Dot Award: Communication Design 2016 gehören. Sie haben mit Ihrer
Einreichung höchste Kompetenz und großen Mut bewiesen, da Sie sich erfolgreich mit
den Branchenbesten gemessen haben. Beides wird nun belohnt – in einem der
wichtigsten Wettbewerbe für Kommunikationsdesign. Ich gratuliere Ihnen auch im
Namen aller Juroren herzlich zu Ihrer Auszeichnung und Ihrem Erfolg. In diesem Jahr
kamen die Einreichungen aus 46 Ländern. Der Red Dot Award: Communication Design
steht somit mehr denn je für die international besten Kampagnen, Marketingstrategien
und Kommunikationslösungen.
Einfluss, Neutralität und globale Kompetenz spiegeln sich auch in der Red Dot-Jury
wider: Herausragende Gestalter, angesehene Designprofessoren und Fachjournalisten
aus 13 Nationen haben sämtliche Einreichungen live und vor Ort diskutiert. Die
Sorgfalt unserer Juroren, die sich einem strengen Code of Honour unterziehen, ist
wohlbekannt. Entsprechend stolz können Sie darauf sein, dass Sie von diesem
gewissenhaften Gremium ausgezeichnet wurden.”

Merken

Interaktive Brain Installation auf der CeBIT 2015

IMG_7424

Interaktive Brain Installation auf der CeBIT 2015
Für den Innovationcampus der EnBW produzierten wir für den diesjährigen Messeauftritt ein Gehirn auf das wir mit verschiedene Stories zum Thema vernetzte Welt projizierten. Weithin sichtbar leuchtet das Hirn und zieht die Aufmerksamkeit der Besucherinnen und Besucher auf sich. Das Interface ist ein iPad über das das Standpersonal verschiedene Szenarien abrufen kann.

Die Kollegen von “ZDF Heute” zeigen unserer interaktive Installation “Digital Brain” um zu erklären was ein Smart Grid so macht… wir freuen uns sehr darüber!!!

auch im ZDF ab Minute 1:21
http://www.heute.de/heikler-partner-china-auf-der-cebit-in-hannover-37591450.html

4 Jahreszeiten

Rechtzeitig zum Frühlingserwachen gibt’s jetzt die Dokumentation der Installation “4 Jahreszeiten” die letztes Jahr auf dem 3D Beyond Festival präsentiert wurde.

PULS

Für OSK erstellte PXNG.LI zur Markteinführung der neuen Mercedes A-Klasse eine interaktive Installation.
GENF 2012

Multitouchtests

Multitouch software auf Unity3D
Hardware dient ein 65 Zoll multitouch screen.

Watertracks

WATERTRACKS


Ein interaktiver Videoessay von Dominik Rinnhofer

Während man den Komfort genießt in nur wenigen Schritten am nächsten Wasserhahn zu sein, bewältigen Menschen in Entwicklungsländern mehrstündige Fußmärsche, um überhaupt an sauberes Trinkwasser zu gelangen. Wie weit der Weg ins „Badezimmer“ für 80% der Weltbevölkerung sein kann zeigt Dominik Rinnhofer mit seinem Projekt WATERTRACKS. Während seines mehrwöchigen Aufenthalts in Ruanda begleitete er Dorfbewohner auf ihrem alltäglichen Weg zu den Wasserstellen und zeichnete die bis zu 8km langen Strecken per Videokamera und GPS auf.

Das dadurch entstandene Material wird nun erstmals in einer interaktiv angelegten Videoinstallation im Open Space Lab veröffentlicht. Der Besucher kann den Ablauf der dokumentarischen Videos durch seine Bewegungen im Raum beeinflussen und die Bildsequenzen unterbrechen oder abspielen. Überdies werden die aufgezeichneten Wege in ihrer Originallänge auf die Umgebung Heidelbergs übertragen und führen zu Wasserquellen in Stadt und Peripherie. Für die Besucher besteht die Möglichkeit die Wegstrecken eigenständig zu erkunden. Dazu wird eine GPS-Gerät (Routenführung), mp3-Player (Tonspur der originalen Route) und Wasserbehälter bereitgestellt.

AUSSTELLUNG 8/2/11 bis 8/3/11
VERNISSAGE 8/2/11 um 19h, drinks+dj
ORT OPEN SPACE LAB im Heidelberger Kunstverein
Hauptstraße 97, 69117 Heidelberg

 

 

Oubey

Für die Präsentation der Oubey-Plattform realisierte PXNG.LI am 23.05.2010 die Online-Streaming Converenz bei der 3 Orte miteinander verbunden wurden. Die Veranstaltung fand im ZKM Karlsruhe statt, es gab eine Live-Schaltung nach Berlin zu Bernd Mueller von www.asiffilmmatters.com , Lars Eberle und Patrick Juchli und zu Stefan Sagmeister www.sagmeister.com.

Bei der Abendveranstaltung stellte Dagmar Woyde-Koehler das Projekt MINDKISS vor.

Dynamik des Lebens

Dynamik des Lebens – eine wissenschaftliche, interaktive Rauminstallation von PXNG.LI
und Contexts Relationen im Staatlichen Naturkundemuseum Karlsruhe

Dynamik des Lebens

vom
03.12.2009 bis zum 07.03.2010
Eröffnung: 2.12.2009 – 18 Uhr
Naturkundemuseum Karlsruhe

weitere Infos gibt es unter www.dynamik-des-lebens.de
den Trailer zum Projekt könnt hier HIER anschauen!

waldrapp habitat

Für das WaldrappTeam hat PXNG.Li für eine Ausstellung in Burghausen, mehrere installationen entwickelt. Einen Flugsimulator, eine interaktive Erdkugel und ein Spiel in dem man den Vögeln helfen kann, Würmer zu finden. Hier ein kleiner Screenshot aus der Produktionsphase.

habitat

Xcitor Flugsimulator in der Ausstellung in Burghausen:

Xcitor Flugsimulator

Xcitor Flugsimulator

Xcitor Flugsimulator

Xcitor Flugsimulator

MultiTouch Hemisphere / Globe in der Ausstellung in Burghausen:

MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r

Impressionen Aufbau Burghausen:
MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r