Sebastian Fitzek „Das Paket“ Tour 2016 – Projektionen für die Jubiläumsshow

Mit Lesungen der etwas anderen Art feierte der ‚Meister des Psycho-Thrillers‘ Sebastian Fitzek während seiner „10 Jahre-Fitzek Jubiläumstour“ Ende letzten Jahres sein gerade erschienenes Buch „Das Paket“. Für die gesamte Show gestaltete PXNG.LI die Bühnenprojektionen zusammen mit Jo Megow und begleitete die Band Buffer Underrun mit live visuals. Hierfür tourte unsere Auszubildende Luise mit durch alle Spielstätten des Landes sowie zu den Auftritten in der Schweiz und in Österreich! Hier zeigen wir euch einen Zusammenschnitt der Show im Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe vom 16. November 2016 und wünschen: viel Vergnügen! 

Hausbeleuchtung „Das Recht auf Poesie“ von Haus am Wehrsteg, mit Unterstützung von PXNG.LI

„Das Recht auf Poesie“ ist Thema der diesjährigen Hausbeleuchtung von Haus am Wehrsteg, die am Sonntag, den 21. Mai, in Heidelberg startet. Die Hausbeleuchtung wird von Dominik Rinnhofer (PXNG.LI GmbH) sowie von der Firma epicto GmbH unterstützt.
Zum Anbruch der Dämmerung, ab ca. 20.30 Uhr, wird die Fassade des Hauses von außen mit Fotografien des Kalamari Klub (Heidelberg) und der Berliner Künstlerin Patricia Escriche beleuchtet und feierlich in Szene gesetzt. GenRe (Düsseldorf) beginnt schon früher mit einer Live-Musik-Performance, die später die Bilder begleiten wird.
Hier geht’s zum Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/442847609439485/

 

Nebenius-Ehrung IHK Karlsruhe 2016 – Künstlerische Konzeption und Projektion

Morgen findet, wie in jedem Jahr, die Nebenius-Ehrung der IHK Karlsruhe statt. Mit der Nebenius-Medaille (benannt nach Karl Friedrich Nebenius) werden besondere Verdienste rund um die berufliche Bildung wie langjährige Tätigkeiten der ehrenamtlichen Prüfer ausgezeichnet. 2016 übernahm PXNG.LI die künstlerische Konzeption und Projektionen für die Veranstaltung in der Ettlinger Stadthalle. Passend zu den einzelnen Programmpunkten wurden Visuals auf kreisrunde Flächen projiziert – u.a. auf ein Kreistruss von 4 Metern Durchmesser, das direkt in der Mitte über dem Rednerpult prangte. Abgerundet wurde die Show durch einen Jojo-Künstler und eine dreiköpfige Akustikband. Impressionen des Abends gibt es hier zu sehen:

PONG mit Visuals auf after art Party 2017 im Badischen Staatstheater Karlsruhe

Morgen eröffnet die „art KARLSRUHE 2017“ – die internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst. Für die legendäre „after art Party“ am Samstag, den 18. Februar im Badischen Staatstheater, wird PONG die DJ-Sets mit außergewöhnlichen Visuals begleiten. Wie das Ganze im letzten Jahr aussah, könnt ihr euch im folgenden Clip ansehen. Seid dabei und feiert mit!

Line-up:
I. Floor ( House / Electronica)
Franck Roger (Home Invasion / Real Tone Records / Paris)
Rainer Trüby (Compostrec. – Rootdown)
Shahrokh Dini (Compost Black Label)

II. Floor (Breaks / Soul / Funk / Disco)
Ubbo Gronewold( Mannheim)
DJ 2xC (HFG / Karlsruhe)

Hier findet ihr die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/761829870637478/

#MercedesMe – Mapping Visuals für Mercedes im Rahmen der IAA 2015

Für unsere Freunde von NONOT und Lost:Loft in Frankfurt durften wir zur IAA 2015 eine besondere Installation umsetzen. Ein 180° Projection Mapping mit live integrierten Instagram-Feeds. Alle Bilder, die mit dem Hashtag #MercedesMe versehen waren, wurden automatisch live in die Visuals integriert.

Neues Tool: Instagram-Bilder in VJ-Set!

Wir haben ein neues Tool entwickelt, mit dem wir beliebige Instagram-Feeds in jedes unserer VJ-Sets integrieren können! Egal ob Partybilder oder Bilder Ihrer Produkte! Der Instagram-Feed wird wie ein Clip in unserem Medienserver verwendet. Dadurch können wir ihn mit allen anderen Contents mixen und mappen. Zum ersten Mal kommt das Tool bei der #MercedesMe-Party in Frankfurt zum Einsatz.

272_VJING_MercedesME_DR_0348

Shahrokh & Friends „Electric Mood Party“ – Visuals von PONG.LI

Am Samstag den 11. Juli, gibt es um 22 Uhr im Medientheater des ZKM Karlsruhe wieder Visuals von PONG zu sehen!
Zeitgleich werden wir in Mannheim zum Konzert „20 Jahre Söhne Mannheims“, zusammen mit Tomio Tremmel die Visuals beisteuern!

Electric Mood Party @ ZKM:
Beginn: Samstag, 11.07.2015, 22.00 Uhr, ZKM_Medientheater, Kosten: 10/5 €

Der Wahl-Karlsruher DJ Shahrokh, der Freiburger Rainer Trüby sowie Finnlands Deep-House-Meister Klas-Henrik Lindblad verwandeln den Musikbalkon des ZKM in eine Partyzone. Die Visuals zu „Electric Mood“ kreiert das Kreativnetzwerk PONG.LI, deren Projektion »Capture the Pyramide« ab 1. August 2015 im Rahmen der „Schlosslichtspiele“ auch die Schlossfassade interaktiv in Szene setzen werden.

Rainer Trüby ist bekannt für seinen unnachahmlichen Mix aus House und deepen Techno mit Brasil-Grooves, Funk und Jazz. Klas-Henrik Lindblad aka Sasse ist einer der produktivsten Techno-Musiker weltweit und DJ Shahrokh beschert seit 1995 dem Karlsruher Partyvolk unvergessliche Tanzabende. Mit der neuen Reihe »Electric Mood« lädt DJ Shahrokh das »Who is Who« der internationalen House-Szene nach Karlsruhe.

Karten gibt es ab Mittwoch, 1. Juli 2015 an der ZKM_Infotheke und an der Abendkasse; Studenten sind mit 5 € dabei.

Projection Mapping in der halle02 in Heidelberg

Projection Mapping auf 290 Dreiecke!

Für den neu eröffneten Prachtclub in der halle02 war Mr. Ping Lee für die permanente Bespielung einer Wand aus 290 Dreiecken verantwortlich. Es wird im Laufe der nächsten Monate immer wieder neue Varianten geben. Final sollen alle Visuals vom Lichtpult aus gesteuert werden! Seht selbst:

Musik für’s Video von Sonny Blake!

After Art Party 2015

Projection Mapping für die AFTER art PARTY im Staatstheater Karlsruhe!
Zu sehen gabs den Controlroom, unsere Traingles, eine Bild-Projektions Installation mit Bildern von Max Hathaway, Mapping Visuals auf die Bar sowie eine Dualscreen Projektion mit Bildern der Aufklärung, der zerstörten Kunst im Zweistromland und vieles mehr. Im Staatstheater Karlsruhe.
presented by Mood & art KARLSRUHE

 

Jetztmusikfestival 2014

Hier gibts das Video vom Waschsalon Duman zum Jetztmusikfestival in Mannheim! Danke an die Betreiber, dass sie uns ihren Salon für einen Abend zur Verfügung gestellt haben.

Deus ex Waschmachina sagen wir dazu nur 🙂

Kontrastmittel präsentiert: Asli Kilic & Mono Girl
Mi, 02. April 2014
Waschsalon Duman Mannheim

Mit Götz Gramlich, Jaime Ramirez, Melissa Bajama und Dominik Rinnhofer

Chronostasis Dokumentation

„Die Zeit ist eine Larve der Ewigkeit.“ – Jean Paul

Nur aus Geräuschen von Uhren hat der Berliner Klangkünstler Andreas Bick ein außergewöhnliches Hörerlebnis geschaffen: Chronostasis. Das für den WDR komponierte Stück, das 2009 bei den „New York Festivals Awards“ für International Radio Programming & Promotion mehrfach prämiert wurde, bietet dem Hörer die Möglichkeit, zwölf Stunden eines Tages akustisch zu durchleben. Für das Jetztmusikfestival wird Bick das Stück neu bearbeiten. Der Videokünstler Dominik Rinnhofer konzipierte Visuals dazu, die, live aufgeführt, den Besucher auch visuell auf der akustischen Reise durch die Zeit begleiten.

Aufgeführt wird „Chronostasis“ in der Abflughalle des Mannheimer City Airports, einem Ort, der die Verbindung und Verschiebung von Raum und Zeit ideal darstellt. Die Blickrichtung der Gäste weist durch die Glasfassade aufs Rollfeld und wird immer wieder von Projektionen an den Wänden eingefangen; das Ohr folgt dem Takt und Rhythmus der Uhr. So wird die Uhr zu einem Musikinstrument, das den Klang der Zeit spielt. Die Musik des Jetzt ist dabei eine andere als die des Vorhin und Nachher – jeder Moment bekommt seine eigene Inszenierung.

 

Montag 1. April 2013 Flughafen Mannheim

 

http://www.andreasbick.de/de/
http://www.jetztmusikfestival.de/