„Devon-Meer“ Bodenprojektion im Nationalmuseum für Naturgeschichte Luxemburg

Die Projektion Devonmeer in der neuen Dauerausstellung des Nationalmuseums für Naturgeschichte Luxemburg zeigt den Blick auf den Meeresboden mit seinen urzeitlichen Meeresbewohnern in 3D-Animation. In einem Bodenrelief tummeln sich neben schwimmenden Kleinpartikeln mehrere Trilobiten (Gliederfüßer), ein großer Meeresskorpion, diverse Muscheln-, Korallen und Schwammarten, verschiedene Algengruppen, ein langgestreckter Nautiloidea (Kopffüßer), ein Dunkleosteus (Panzerfisch), Quastenflosser und Lungenfische, die zwischen den Füßen der Besucher*innen den virtuellen Sand über den Boden des Ausstellungsraums aufwirbeln.

Kunde

Nationalmuseum für Naturgeschichte Luxemburg

Auftraggeber

Nationalmuseum für Naturgeschichte Luxemburg

Datum

seit 2017

Ort

Luxemburg