Heute wird die Sonderausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ im Historisches Museum der Pfalz Speyer mit zwei von PONG gestalteten Apps eröffnet. Die Apps zeigen den antiken Stadtplan sowie das Südostgräberfeld von Speyer aus der Vogelperspektive.

Über die App können verschiedene Stationen gezielt angesteuert werden und die Besucher*innen erfahren spannende Hintergrundinformationen zur Stadtgeschichte, wie: „Wo verlief die Stadtmauer?“, „Wo lag das wirtschaftliche und politische Zentrum der Stadt?“, „Wo bestatten sie ihre Verstorbenen?“ oder auch die Frage „Warum liegen vor der Stadt auch Ruinen?“. Aus den einzelnen Bausteinen ergibt sich somit ein breitgefächertes Bild der Stadt Speyer und ihres Umlandes, vom Rhein bis in den Pfälzer Wald. Schaut vorbei!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.