Dynamik des Lebens

Dynamik des Lebens – eine wissenschaftliche, interaktive Rauminstallation von PXNG.LI
und Contexts Relationen im Staatlichen Naturkundemuseum Karlsruhe

Dynamik des Lebens

vom
03.12.2009 bis zum 07.03.2010
Eröffnung: 2.12.2009 – 18 Uhr
Naturkundemuseum Karlsruhe

weitere Infos gibt es unter www.dynamik-des-lebens.de
den Trailer zum Projekt könnt hier HIER anschauen!

VoiceMemo Iphone 30 Minuten

Sollten eigentlich kein Problem sein, aber da ich nun Bekanntschaft mit dieser Variante gemacht
habe und ich nach zahlreichen Versuchen unsere Aufnahme vom Iphone nicht herunterladen konnte (wurde
auch nicht in Itunes angezeigt, abgespielt auf dem Iphone erst recht nicht), bin ich auf folgenden Artikel gestossen :

http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=2061034&tstart=0

Download PhoneView fuer Dateibrowser Iphone. Sehr nette App auf jedenfall:
http://ecamm.com/mac/phoneview/

Susi’s OneShot

Susigames, Susi's OneShot Splash, logo

Wir freuen uns sehr das SUSIGAMES eines ihrer Werke zum Mitnehmen auf dem iphone im AppStore zur Verfuegung stellt!

Direkter Link Susi’s OneShot im AppStore
Website Susi’s OneShot

Beschreibung:

Show your friends anytime & anywhere how fast your little greasy fingers are.

Susi’s OneShot [SOS] measures & trains your finger touching speed at the same time.

SOS – the ultimate amazing modern contest application software.

Only available for iPod Touch & iPhone.

Happy Touching,
Your Susi!

Screenshots

Susigames, Susi's OneShot, How to play, SOS
Susi’s OneShot, How to play, SOS

Susigames, Susi's OneShot, Ingame, Screenshot, SOS
Susi’s OneShot, Ingame, SOS

Susigames, Susi's OneShot, Highscore, SOS
Susi’s OneShot, Highscore, SOS

waldrapp habitat

Für das WaldrappTeam hat PXNG.Li für eine Ausstellung in Burghausen, mehrere installationen entwickelt. Einen Flugsimulator, eine interaktive Erdkugel und ein Spiel in dem man den Vögeln helfen kann, Würmer zu finden. Hier ein kleiner Screenshot aus der Produktionsphase.

habitat

Xcitor Flugsimulator in der Ausstellung in Burghausen:

Xcitor Flugsimulator

Xcitor Flugsimulator

Xcitor Flugsimulator

Xcitor Flugsimulator

MultiTouch Hemisphere / Globe in der Ausstellung in Burghausen:

MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r

Impressionen Aufbau Burghausen:
MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r

MTouch Hemisphere / Globe r

Subkultfortschrt

Psychopuff bei subkltrfrtschrt ->Eine Ausstellung in der Siemensstrasse 40 in Heidelberg. Grafiken, Malerei, Fotos, realtime-generated Images und vieles mehr…..
pp
pp2
pp3

MihaRI

http://www.netlaputa.ne.jp/~takiken/taki/movie/lib01.jpg
Die japanische Künstlergruppe “MihaRI” sind zu Gast im Mousonturm in Frankfurt.

“Nippon Connection – Japanisches Filmfestival präsentiert:

body. space. time.

Die Ausstellung „body. space. time.” präsentiert im Rahmen des Japanisches Filmfestival Videokunst von japanischen KünstlerInnen. Ausgehend vom Körper fragen die Arbeiten nach der Existenz in Raum und Zeit, nach Grenzen und deren Überwindung. Manche der KünstlerInnen arbeiten performativ, andere zeichnen sich durch intensives Beobachten aus. Ironisch, schmerzhaft oder poetisch visualisieren die Videoinstallationen und Projektionen den Blick auf sich selbst und auf die Gesellschaft, gleichzeitig bestätigen sie die Freiheit der Imagination und Bilderproduktion. Es entstehen Augenblicke intensiven Erlebens.

Die Künstler:
Kentaro TAKI “Living in the Box – CUBE”
Aki NAKAZAWA “water-graphed portrait”
Massayo KAJIMURA “travelling time series: Ahrenshoop #01”
Saki SATOM “A Space of One’s Own” und “M. Station Run”
Yoko FUKUSHIMA “Making Circles (métamorphosis)”

„Living in the Box Performance: Nippon ConnectionVersion” von MihaRI am Di 14.4. um 21.00 und am Do 16.4. um 19.00 ist ebenfalls Teil der Ausstellung.

MihaRI sind Kentaro TAKI, Maiko DATE und Naoya OOE.

Die Video-Ausstellung wird kuratiert von Saskia Wendland und Masayo Kajimura.
Ausstellung Mi 15. – So 19.4. Eintritt frei”
->www.mousonturm.de

Time Warp 2009

auch dieses jahr wieder auf der Timewarp,

Visualisierung von Musik

Die beiden Referenten präsentieren in einem ersten Schritt verschiedene VJ-Softwarelösungen und unterschiedliche Peripherie-Lösungen für die Erstellung von Visuals und deren Live-Einsatz, stellen verschiedene Materialquellen vor und erläutern, welche Filmaufnahmen sich überhaupt zur Visualisierung von Musik eignen. In einem zweiten Schritt können die Teilnehmer selbst an den Rechnern arbeiten und Sequenzen erstellen. Im zweiten Teil werden die, von den Beiden entwickelten, Realtime-Audio-Visualisierungs-Programme Psychopuff, Audioglyph und Collageur präsentiert.

Referenten: Dominik Rinnhofer, Götz Gramlich
Location: Popakademie, Multimediaraum
Uhrzeit: Samstag, 04.04.2009, 11:00-16:00 Uhr
hier anmelden

1234567890

Zur “Silvesterparty” projizierten wir wieder einmal ein aus der musik generierte Zahlenbilder.
thnx:dorneo, & götz gramlich

http://pong.digitale-heimat.de/block/wp-content/uploads/2009/02/bilda82.jpg

http://pong.digitale-heimat.de/block/wp-content/uploads/2009/02/bild-172-1.png
http://pong.digitale-heimat.de/block/wp-content/uploads/2009/02/bilda132.png

GOALMACHINE bei der Abschlussveranstaltung im Jahr der Mathematik

Am 11.12.2008 fand die Abschlussveranstaltung im Jahr der Mathematik statt. Als Vertretung der Städtedelegation aus Karlsruhe durften wir die GOALMACHINE im Rahmen eines Bühnenprogramms zeigen.

GOALMACHINE Mathematikjahr Bühne

Durch das Programm führte Barbara Eligmann, Uwe Hochmut erklärte die GOALMACHINE, Klaus Kinkel und Mirko Slomka traten den Ball.

GOALMACHINE Mathematikjahr Programm

so.. und zum Abschluss noch ein schön posiges Bild von Fussballlegende/trainer Mirko Slomka und Germany’s next Topmodell Gewinnerin Barbara Meier. Die stehen eindeutig auf PONG… *g*

GOALMACHINE Mathematikjahr Slomka/Meier

Weitere Infos zum Jahr der Mathematik und der Abschlussveranstaltung gibts hier:

Abschlussveranstaltung im Jahr der Mathematik

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.