speculi magicihttp://pong.hfg-karlsruhe.de/speculi/

Grundlagen der Westlichen Mystik: Golden Dawn

“In der Neuzeit wurde der Begriff der Noosphäre von Medientheoretikern und Vordenkern der Open-Source-Bewegung revitalisiert und mit einer veränderten, enttheologisierten Bedeutung belegt, die sich inhaltlich eher an Wernadski als an de Chardin anlehnt.

Marshall McLuhan bezeichnet die Noosphäre als „kosmische Membran, die sich durch die elektrische Erweiterung unserer verschiedenen Sinne rund um den Globus gelegt hat“, also als „ein technisches Gehirn für die Welt“.” (Wikipedia)

Weiterführende Literatur/Themen:

Aleister Crowley, Noosphäre, Pierre Teilhard de Chardin, Meister Eckhart,

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.