Digital Twin Machine

YouTube

Mit dem Laden des Videos, akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Youtube.
Details

VIDEO LADEN

Digital_Twin_pong_li_1
Digital_Twin_pong_li_2
Digital_Twin_pong_li_3
Digital_Twin_pong_li_4

Für den Siemens-Stand auf dem großen Bürgerfest „Nur mit Euch!“ zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin baute PONG.Li eine „Kuh-le“ interaktive Touchscreen-Installation: Auf spielerische Weise wurden mit der so genannten „Digital Twin Machine“ jene Schritte innerhalb einer Fabrik visualisiert, die zur Erstellung eines so genannten digitalen Zwillings wichtig sind. In der von PONG.Li konzipierten App konnte man über ein Förderband die Zugabe von Kakao, Zucker, Milch und weiteren Zutaten steuern, um schlussendlich seine eigene Schokoladentafel zu produzieren. In Fabriken wird vor jedem Fertigungsprozess zuerst ein digitales Modell erstellt – der so genannte „digitale Zwilling“ (engl. „digital twin“). Anhand dessen spielt man virtuell alle möglichen Fehlerquellen durch, um die Geräte zu optimieren und spätere Fehlfabrikationen im Vorfeld zu erkennen und zu vermeiden. Dieses Prinzip wollte Siemens den Besucher*innen anhand eines einfachen Beispiels näherbringen.

Gebaut wurde der „Digital Twin“-Automat in Zusammenarbeit mit der Möbelwerkstatt Bentzen in Ettlingen.

Kunde

Siemens AG

PONG.Li Studios

interaktive Touchscreen-Installation

Ort, Datum

Berlin, 2018

Newsletter.

Interessante Neuigkeiten u.a. zu den Themen Projektion, Interaktion und  Inszenierung als Erstes erfahren:

© PONG.Li Studios GmbH  |  Goethestraße 27  |  D-76135 Karlsruhe  |  +49 721 625 85 30

ping@pong.li
Back to top Arrow