Bericht über Bayerische Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“ – interaktive Installation von PXNG.LI

Die Mittelbayerische Zeitung berichtet über die gestern auf der Veste Coburg eröffnete Bayerische Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“ mit der interaktiven Installation von PXNG.LI als Beitragsfoto! Danke an Ute Wessels (dpa) und die Redaktion!
http://www.mittelbayerische.de/region/franken/die-luther-zeit-auf-der-veste-coburg-21508-art1515384.html 

Vortrag Dominik Rinnhofer & Andreas Siefert auf KreativStart-Kongress Karlsruhe, Mai 2017

PONG @ KreativStart – Kongress für kreative Unternehmen Karlsruhe 2017! Heute Morgen hielten Dominik Rinnhofer und Andreas Siefert, Geschäftsführer der PXNG.LI GmbH, einen Vortrag zum Thema „Projection Mapping & Projektionen für Werbung, Show und Event“ auf der MEKA – Medienregion Karlsruhe-Bühne im Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe. Noch bis 16 Uhr werden vom K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe spannende Vorträge und Workshops für Kreativschaffende angeboten.

„Ritter, Bauern, Lutheraner“ – interaktive Installation für Bayerische Landesausstellung, Veste Coburg

Ritter, Bauern, Lutheraner“ heißt die kommende Landesausstellung, die am Montag, den 8. Mai, vom Haus der Bayerischen Geschichte auf der Veste Coburg eröffnet wird. Für den Themenraum „Sprache, Bildung, Freiheit“ konzipierte PXNG.LI eine interaktive Installation, in der bedeutende Texte und Manifeste über die Freiheit „zum Leben erweckt“ werden. Denn erst durch die Präsenz der Besucher*innen im Raum und durch deren Bewegungen kommen die Texte zur Darstellung und können auch gelesen werden. Im Bewegungsdialog miteinander erschließt sich mehr und mehr vom Kontext. Hier ein paar Eindrücke vom Aufbau:

Maya-Ausstellung – interaktive Installationen für das Historische Museum der Pfalz Speyer

„Maya – Das Rätsel der Königsstädte“ hieß die große Sonderausstellung, die bis Ende April 2017 im Historischen Museum der Pfalz Speyer zu sehen war. Für die Ausstellung setzte PXNG.LI gleich mehrere interaktive Installationen um: „Uxul“ – eine Augmented Reality App mit Bodengrafik, die daran angelehnte Kinder-App „Erkunde Uxul mit Ixchel!“, das Hieroglyphen-Spiel, den Maya-Kalender sowie eine interaktive Doppelprojektion zur Darstellung der sozialen Netzwerke der Maya. Das Video zeigt einen Zusammenschnitt aller Installationen, die sich nun auf den Weg zur nächsten Maya-Ausstellung im MARQ. Museo Arqueológico de Alicante machen!

„Vom Big Bang zu Bambi“ – Eine audiovisuelle Reise, am 24. Mai im Planetarium Stuttgart

„Vom Big Bang zu Bambi“ heißt das audiovisuelle Erlebnis von Dominik Eulberg, Dominik Rinnhofer und Götz Gramlich, das am 24. Mai um 19 Uhr im Planetarium Stuttgart stattfindet!
Die 360°-Inszenierung feiert dieses Jahr eine einzigartige Neuauflage, denn seit ihrer Premiere 2010 im Planetarium Mannheim im Rahmen des Jetztmusik Festival zur Time Warp wurde die Show nicht mehr aufgeführt. In Zusammenarbeit mit Dominik Rinnhofer (Kreativagentur PXNG.LI GmbH) und Götz Gramlich (gggrafik design) nimmt DJ und Produzent Dominik Eulberg die Zuschauer*innen mit auf eine audiovisuelle Rundreise durch die Natur und spielt dabei unter anderem mit Themen wie Harmonielehre, Distanzen im Universum und Vogelgesang.

Für alle, die sich mit auf die Reise begeben wollen, gibt es hier den Link zur Veranstaltung auf Facebook 🙂
https://www.facebook.com/events/1887890411426210/

Grafik: Götz Gramlich, gggrafik

Ausstellungsaufbau „Watertracks“ von Dominik Rinnhofer im Kunstverein Schwäbisch Hall, April 2017

Der Aufbau ist in vollem Gange – wir freuen uns schon auf die Eröffnung der interaktiven Ausstellung „Watertracks“ von Dominik Rinnhofer diesen Samstag, den 22. April, um 18 Uhr im Kunstverein Schwäbisch Hall. Hier eine Ankündigung des Haller Tagblatt zur kommenden Einzelpräsentation des Künstlers und Impressionen des Aufbaus. Die Ausstellung wird vom 23. April bis 9. Juni 2017 zu sehen sein. Schaut vorbei!
http://www.swp.de/schwaebisch_hall/lokales/schwaebisch_hall/videoessay-zum-thema-wasser-14817664.html

 

Eröffnung der Ausstellung „Watertracks“ von Dominik Rinnhofer – Kunstverein Schwäbisch Hall

Wasser kommt nicht überall selbstverständlich aus dem Wasserhahn. In Ruanda läuft man bis zu 8 Kilometer zur nächsten Trinkwasserquelle. 2007 begleitete Dominik Rinnhofer Menschen in Butare beim Wasserholen und zeichnete die Strecken mittels Video und GPS auf. Die so entstandenen Watertracks werden als interaktive Videoinstallation im Kunstverein Schwäbisch Hall gezeigt. Der Kunstverein verwandelt sich so zu einem eigenen, durch Bild, Ton und Geruch erlebbaren Mikrokosmos: Schritte auf dem Sand, spielende Kinder am Wegrand, der Wind in den Eukalyptusbäumen…

Zur Eröffnung der Ausstellung am 22. April um 18 Uhr im Kunstverein Schwäbisch Hall laden wir euch herzlich ein!

Der österreichische Medienkünstler Dominik Rinnhofer arbeitet material- und spartenübergreifend von Landart über Video, digitale Werke, interaktive Lichtobjekte, Projektionen sowie Rauminszenierungen. Als Geschäftsführer und Creative Director der PXNG.LI GmbH zeichnet er für diverse Bühnenbilder und Theaterarbeiten sowie angewandte Medienkunst für Ausstellungen und Museen verantwortlich.

Zum Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1874409012821315/